Theater Regensburg
24624
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-24624,stockholm-core-2.3.2,select-theme-ver-9.0,ajax_fade,page_not_loaded,popup-menu-slide-from-left,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Das Theater Regensburg ist Bayerns größtes kommunales Mehrspartenhaus mit eigenen Ensembles für Musiktheater, Schauspiel, Tanz und Junges Theater sowie mit eigenem Philharmonischen Orchester und Opernchor. 

 

 

Das Brand Design des Theater Regensburg schlägt eine Brücke zwischen Tradition und Moderne – durchgängig und konsequent, im Heute verankert und angewandt über mehrere Jahre.

Brand Design

Für einen zwischen Tradition und Moderne stehenden Kulturbetrieb setzen wir als Symbol das Spannungsverhältnis zwischen Standbein und Spielbein. Flexibel und stabil zugleich. Jung und weltoffen, und zugleich reif und traditionell. Eine Balance zwischen Altbewährtem und Neu erdachtem.

 

Wir spannen den Bogen des Prinzips »Standbein—Spielbein« auf das Markenzeichen des Erscheinungsbildes: Der Buchstabe »R« wie Regensburg hat einen Stammstrich, = Standbein, und einen »Fuß«, das Spielbein. Wir setzen das Spielbein als Symbol für den Spielbetrieb am Theater Regensburg mit all seinen Facetten ein. Als Bestandteil des Markenzeichens und der Wort-Bildmarke, sowie singulär und mit Spartenfarben belegt, kommt es als Hauptelement zum Einsatz.

Zentrale Publikation: das Spielzeitbuch

Das Spielzeitbuch wurde im Sakkotaschenformat mit offenem Rücken konzipiert – angesiedelt als Objekt zwischen Broschüre und Buch. Für eine ganze Spielzeit gültig, ist es sehr langlebig und erscheint wertig, weniger werblich und die Inhalte wirken beständig. Der offene Rücken bietet ein sehr gutes Aufschlagverhalten und beheimatet sichtbar die Jahresziffern der aktuellen Spielzeit. Die Trennung von Text und Bild im Buchlayout sowie die Reduktion auf wenige verwendete Schriftgrößen sorgt für große Klarheit. Jede Spielzeit erhält ihr eigenes grafisches Konzept, was sich auch im Design des Spielzeitbuchs widerspiegelt.

Gestaltung der Spielzeiten

 

Die einzige Konstante: Das Brand Design.

Für jede neue Spielzeit am Theater Regensburg wird eine eigene visuelle Identität, ein »campaign design«, angelehnt an das Spielzeitmotto, entwickelt.

Hier exemplarisch anhand von mehreren Spielzeiten dargestellt.

Spielzeit 2018/19: »Kontraste«

Das Theater ist ein Raum für Fantasie. Es lädt das Publikum ein, in eine andere Welt einzutauchen, sich inspirieren zu lassen, sich vom Alltag lozulösen. Auf der anderen Seite spiegelt das Theater die Realität wider. Es konfrontiert das Publikum mit akutellen und brisanten Themen und regt zum Nachdenken an. Wir schweben in dieser Spielzeit zwischen Fantasie und Realität. Ausdruck findet das Spielzeitmotto »Kontraste« in der Ensemblefotografie: die Personen werden im Sinne des Spielzeitmottos mit farbigem Licht in Szene gesetzt. Fotografie: Jochen Quast.

Spielzeit 2018/19: Ausstattung

Der Charakter dieser Bildkonzeption ist freudvoll und identitätsstiftend. Das Prinzip wird auf Typografie und damit auf die gesamte Spielzeitkommunikation angewendet: Anhand der Farben und einer prägnanten Typografie werden typografische Farbüberlagerungen und somit neue Inszenierungen erschaffen. Der »Mut zur Farbe« wird auf Cover, Trennerseiten, Plakaten und Fahnen konsequent fortgeführt, bis hin zur farbigen Illuminierung des Theater Regensburg.

Spielzeit 2019/20 

Die kreative Leitiddee dieser Spielzeit folgt der Tradition der typografischen Plakate, wie z.B. dem Berliner Ensemble. Die Premierentitel werden dabei in Multi-Wiederholung typografiert. So entstehen sehr grafische Premierenillustrationen und Plakate, die sich auch animiert für social media eignen.

Ensembleportraits

Die Ensembleportraits in dieser Spielzeit werden nicht fotografiert, sondern als Illustration gefertigt. Der Illustratorin Isabelle Tenter gelingt es durchgängig, die jeweilige Persönlichkeit über alle Ensemble- und Spartenleiterportraits hinweg festzuhalten. Die Begeisterung über die Resultate ist so groß, dass diese auch das diesjährige Cover zieren.  

Spielzeit 2020/21 — »Brands on Stage«

Wir leben in einer Konsumgesellschaft. Marken prägen unsere Wahrnehmung. Der Kampf um Aufmerksamkeit ist gnadenlos. Diesen Gegebenheiten ist eine Kulturinstitution wie das Theater Regensburg ausgesetzt. Wir halten der Gesellschaft den Spiegel dieses »Konsumterrors« vor: Wir transferieren die Konsumwelt in die Welt der Kultur, indem wir aus Theaterstücken »Produkte« machen. Wir karikieren und überzeichnen diese und bringen den Betrachter damit zum nachdenken.
Zunächst werden Logos als grafische Zeichen zu jeder Premiere entworfen. Anschließend wird mit Unterstützung der Dramaturgie jedem ein käuflich zu erwerbendes Produkt zugeordnet: von der Suppendose über die Shampooflasche. Seidldesign kreiert das Packaging Design dazu. Die Abbildung dieses Produkts fungiert als Premierenillustration.

Spielzeit 2020/21 — Ensembleportraits

Dazu passend wird das Konzept auf die Ensemblefotografie übertragen: Als Hintergrund für den roten Teppich wird eine »LogoWall« kreiert und real gebaut, vor der sich die Protagonisten in Celebrity-Manier gekonnt in Szene setzen. Die Logowand wurde die gesamte Spielzeit über im Theaterfoyer belassen: Selfies der Theaterbesucher fanden dadurch in den social media Verbreitung. Das Muster aus den »Premierenlogos« ziert auch das Cover des diesjährigen Spielzeitheftes. Fotografie: Jochen Quast.

Spielzeit 2021/22 — »Neue Perspektiven«

Für die Interimsintendanz einer Übergangs-Spielzeit soll etwas Neues geschaffen werden. Das Spielzeitbuch soll magazinartig sein, ein größeres Format haben und Platz für mehr Text und größere Bilder erhalten. Thema: Überschreibungen. Motto: »Alles bleibt anders« – Neue Perspektiven.
Wir generieren den visuellen Code durch das Stilmittel der Repetition: ähnlich einem Rückkoppelungs-Effekt. Aus Gleichem entsteht etwas Neues: Neue Perspektiven, Überschreibungen durch Wiederholung. Dieser starke grafische Code erinnert an Beispiele aus der Op-Art, welche Premierenillustrationen, Plakate, das Cover und Fahnen und Banner zieren und die prägnante grafische Grundlage für diverse social media Kampagnen darstellen.

Unsere Leistungen

Logo Design
Corporate Design
Brand Communication
Corporate Fonts / Typografie
Corporate Publishing
Brand Guidelines
In-House Production

Weitere Brand Design Projekte